Warum ein Verein?

Vielleicht fragst Du Dich, warum überhaupt ein Verein.

Nun, jeder der schon mal alleine und ohne große Vorkenntnisse versucht hat, ein Modell fliegen zu lassen, dürfte es schon wissen --- das Fluggerät wird zu 98% beim Erstflug mehr oder weniger zerstört. Wer hierbei Glück hat, beschädigt kein fremdes Eigentum. Gerade deshalb ist es so wichtig eine Versicherung zu haben. Die normale Haftpflichtversicherung greift normalerweise nur bei "Fluggeräten ohne eigenen Antrieb bis 1,5 Kg oder gar nicht.

Nähere Informationen erteilt Euch der Deutsche Modellflieger Verband e. V..

  • Bei uns im Verein hilft jeder mal. Sei es als Fluglehrer, technischer Berater oder als Unterstützung beim Bauen der Modelle. Flugschüler d. h. Vereinsanwärter sind, während der Schulung durch einen erfahrenen Piloten, mitversichert.
  • Das Fliegen macht einfach mehr Spaß, wenn man zwischendurch auch noch mit Gleichgesinnten über sein Hobby reden kann.
  • Neue Mitglieder werden so lange geschult, bis sie ihr Fluggerät beherrschen, um dann die ersten Starts und Landungen alleine zu wagen.
  • Natürlich kommt auch der gesellige Teil nicht zu kurz, z. B. bei Wettbewerben oder dem abendlichen Grillen nach dem Fliegen.
  • Hier bekommt man außer diesen Sicherheitstipps, noch viele andere mehr.

Und noch ein wichtiger Tipp, der Euch vor unnötigen Ausgaben bewahrt:

Kommt auf unseren Flugplatz und fragt uns, bevor Ihr Euch ein Flugzeug oder eine Fernsteuerung zulegt. Wir beraten kostenlos und unabhängig und kennen den Markt und nennen den richtigen Händler